Bambus-Kaffeebecher: Schwindel

Verheerendes Testergebnis

(24.07.2019) Katastrophales Zeugnis für Bambus-Kaffeebecher! Die Stiftung Warentest hat jetzt die extrem beliebte Mehrweg-Alternative zum klassischen Wegwerf-Coffee-To-Go-Becher unter die Lupe genommen. 12 Bambusbecher sind getestet worden, nur ein einziger hat bestanden. Die meisten sind durch den Schadstofftest gefallen.

Julia Schwietering von der Stiftung Warentest:
"Die Becher sind alle mit Melaminharz gebunden. Und wenn wir regelmäßig heiße Getränke in diese Becher geben, dann können diese Stoffe auch wieder herauskommen."

Wer also täglich heißen Kaffee einfüllt, schluckt die Schadstoffe wohl irgendwann mit.

Den gesamten Test zum Nachlesen gibt es hier

Home Schooling-Hoppalas

Haustiere, Unterwäsche und Co.

Van der Bellen

erinnert an Ende des Holocaust

Kids "online" ganz anders?

Streamer „Ninja“ erzählt

Leni Klum startet durch

mit tollen Model-Fotos

AstraZeneca

Krisen-Treffen findet jetzt statt

Homeoffice-Regelung fix

das sind die Regeln

Bluttat in Wien Donaustadt

Streichelschafe geschlachtet

So groß ist Koala-Mädchen

Süße Fotos aus Schönbrunn!