Abbuchen mit Bankomat-App! Video

Abbuchen von fremden Bankomatkarten ist keine Hexerei! Die Sicherheitslücke bei der neuen NFC-Funktion wird größer. Wie du auf KRONEHIT gehört hast, kann man mit einer Smartphone-App, fremde Karten ausspionieren. Weit schlimmer ist aber, dass bei diesen Karten mit der Ohne-PIN-Funktion sogar Behebungen vom Fremden möglich sind. Und zwar bis zu 125 Euro, sagt IT-Experte Dieter Vymazal von der Fachhochschule Oberösterreich. Es handelt sich um einen komplizierten Trick, für den man zwei Handys benötigt. Und der Betrüger muss sehr nah am Opfer sein. An einer Supermarktkassa ist das allerdings möglich. Vymazal:

‚Man steht, hat die Geldbörse eingesteckt und jemand steht dahinter. Allerdings müsste man misstrauisch werden, wenn einem jemand so nahe rückt. Es funktioniert nämlich nur, wenn jemand nicht weiter als zehn Zentimeter von der Karte entfernt steht.‘

So funktioniert übrigens die Spionage-App! Wenig Aufwand - Viel Einblick...

Warum sehen alle älter aus?

Hallo Falten und graue Haare

Zusatzkosten bei Billigfliegern

Augen auf beim Buchen!

Heer: Kommt Teil-Tauglichkeit?

Jährlich fehlen 2000 Rekruten

21 Grad in Nordkanada

Rekord in nördlichster Siedlung

Bub auf Gleisen gefangen

Täter noch strafunmündig

Stmk: Fahndung nach Triebtäter

Vor 16-Jähriger onaniert

Fahrschüler dreht durch!

15-minütige Chaosfahrt

Tragödie in Freitzeitpark

Schaukel bricht auseinander