Charmed kommt zurück ins TV

(11.03.2016) Und noch ein Seriencomeback aus den 90ern. Nach Gilmore Girls und Full House sollen nun auch neue Folgen von Charmed – Zauberhafte Hexen gedreht werden. Die Serie rund um Prue, Piper und Phoebe wird aber ohne ihre bisherigen Hauptdarstellerinnen auskommen. Das postet Alyssa Milano jetzt auf Twitter.

Nicht nur Fans sind empört. Offenbar findet’s die mittlerweile 43 Jahre auch selbst sehr schade, dass sie beim Remake nicht mehr die Hexe Phoebe verkörpern darf – Schuld sei der Sender CBS, der die Rechte an der Serie hält.

13-Jähriger 'vercheckt' Gras

Direkt aus Kinderzimmer!

OÖ: Kletterer stürzt ab!

Das Seil war zu kurz!

Aktivisten angekettet!

Wiener Baustelle wieder besetzt

USA unter Schock!

Nach Amoklauf in Volksschule

Kourtneys knappes Brautkleid

Riskanter Look auf Hochzeit

Gassi mit Goldfisch

Innovation oder unnötig?

Nach tödlichem Autopilotunfall

Tesla-Fahrer angeklagt

Kritik an Maskenpause

Wiener Weg besser?