Chirurg will Kopf transplantieren

(27.02.2015) Kommt in den nächsten Jahren eine medizinische Sensation auf uns zu? Ein italienischer Chirurg behauptet jetzt: In zwei Jahren soll es möglich sein, einen ganzen Kopf auf einen neuen Körper zu transplantieren. Was klingt wie der Inhalt eines Horrorfilms, könnte für abertausende Querschnittsgelähmte Hoffnung bringen.

Der Chirurg Sergio Canavero sagt: Der Kopf und das Gehirn seien nur die Nerven-Schaltzentrale. Mit einem sauberen Schnitt durch die Wirbelsäule könnte man den Kopf also transplantieren:
„Das ist anders als bei Wirbelsäulenverletzungen. Wir werden die Wirbelsäule anders durchtrennen, sauberer durchtrennen. Eine Wirbelsäulenverletzung ist so eine starke Krafteinwirkung, das kann man nicht mehr reparieren. Unsere OP-Klinge ist aber so dermaßen scharf, die Krafteinwirkung ist 2.600 Mal geringer.“

Hier die Details:

Gruselig, oder? Teile diese Vision mit deinen Freunden!

Diese Story könnten dich auch interessieren:

Wrabetz neuer Rapid Präsident

Ex-ORF-Chef erhält 87,7%

Auf Tankwaggon geklettert

16-Jähriger in Lebensgefahr

Tausende Nackte in Sydney

Für tolle Aktion!

St.Pölten: Polizist angeschossen

Täter flüchtig

Sohn überfährt Mutter!

Fatale Verwechslung

Squid-Games-Star angeklagt!

Sexuelle Belästigung

Fahrradboten wollen mehr Geld

2000 Mindestgehalt

"Dick Pics" schicken strafbar?

Ministerium prüft!