Christbaum gegen Straßenmusik

Kuriose Maßnahme in Wien-Floridsdorf

(14.12.2019) Um Straßenmusiker fernzuhalten, ist auf einem Christkindlmarkt in Wien-Floridsdorf ein Christbaum aufgestellt worden! Die Betreiber haben sich von der lauten meist rumänischen oder bulgarischen Musik gestört gefühlt und sollen kaum noch die Bestellungen ihrer Kunden gehört haben.

Der Christbaum steht nun genau dort, wo sich bisher die Straßenmusiker platziert haben - und die musizieren jetzt auf der anderen Seite des Bahnhofs.

(cj/14.12.19)

Impf-Wille: Sorge um 2. Pieks

Warnung vor Schlendrian

Skurrile Idee

Schloss Dracula impft

Trauer bei den Obamas

Hund Bo ist gestorben

Lockerungen für wenige

Ab heute in Deutschland

Allergischer Schock

Reaktion auf Cov-Impfung

VBG: Impfung für alle

Bis Mitte Juni

Hai überrascht 6-jährige

beim Plantschen am Strand

Mädchen schießt um sich

in den USA