DeepNude: Auszieh-App offline

Täuschend echte Nacktbilder

Die Skandal-App “DeepNude“ ist wieder offline. Die App hat ja wie eine Röntgenbrille funktioniert und normale Fotos in Nacktbilder verwandelt. Das Programm hat einfach die Kleidung durch nackte Haut ersetzt. Das hat für einen Mega-Shitstorm gesorgt. Die User haben so heftig protestiert, dass die Entwickler die App jetzt aus dem Netz genommen haben.

Gut so, sagt Matthias Jax von saferinternet.at:
"Die Fotos haben leider teilweise wirklich täuschend echt ausgesehen. Und das ist natürlich gefährlich, denn mit solchen Bildern kann man auch leicht erpresst werden."

Kind fällt in heißen Curry-Topf

Tragischer Tod

Vom Opfer zum Täter

In nur zwei Stunden

Smartwatch: Datenalarm!

"Uhr weiß oft mehr als Handy"

"Handwerker" zocken ab

Polizei Vorarlberg warnt

Wo ist das C von CDU?

Greenpeace-Aktion

Coldplay: keine Welttournee!

Verzicht wegen Klimakrise

Krasser Wunschzettel!

Vater teilt ihn auf Social Media

Schüsse in Tirol!

Cobra-Einsatz