Drittes Geschlecht in Deutschland

(08.11.2017) In Deutschland soll nun das dritte Geschlecht amtlich werden. Die User im Netz halten dieses wegweisende Urteil des deutschen Bundesverfassungsgerichts für richtig und cool! Demnach soll bis Ende 2018 die dritte geschlechtliche Identität neben männlich und weiblich als "divers" oder "inter" ins Geburtenregister aufgenommen werden.

Mit Intersexualität bezeichnet die Medizin übrigens Menschen, die genetisch oder anatomisch und hormonell nicht eindeutig dem weiblichen oder männlichen Geschlecht zugeordnet werden können.

In welchem Land gibt es das schon?

Drittes Geschlecht in Deutschland 1

Deutschland wäre damit das erste Land in der EU, in dem die Registrierung eines dritten Geschlechts möglich wäre. Auch in Österreich setzen sich mehrere Organisationen für eine Änderung der Rechtslage ein. Bisher ist die Forderung aber vergeblich.

Rom: 600 Infizierte aus Ausland

Gefälschte Tests

Felssturz in Bärenschützklamm

zwei Todesopfer

KNTN: Maskenpflicht am Abend

zwischen 21 und 02 Uhr

Reisewarnung für Rumänien & Co

Strengere Grenzkontrollen

Folterkammer entdeckt

in den Niederlanden

Monster-Fledermaus schockt Netz

Fake?

Grazer Supermarkt: Schüsse

Drei Verletzte

Mit Baby im Arm überfallen

Junge Mutter daheim ausgeraubt