Frau verprügelt Ehemann!

(11.07.2014) Familiendrama in Graz! Eine 21-Jährige Frau soll ihren 24-jährigen Ehemann misshandelt haben. Immer wieder soll es zwischen den beiden zu Streitereien gekommen sein. Gestern Abend eskaliert dann die Situation erneut: Als der Mann nach Hause kommt, wird er von seiner eifersüchtigen Ehefrau verprügelt. Der 24-Jährige wird leicht verletzt und erstattet Anzeige. Bei der Polizei gibt er an, bereits monatelang misshandelt worden zu sein.

Maximilian Ulrich von der Polizei in der Steiermark:
"Der Mann hat angegeben, bereits seit Oktober immer wieder von seiner Frau verprügelt worden zu sein. Als es ihm reichte und er sich scheiden lassen wollte, hat die Frau sogar damit gedroht, das ungeborene Kind zu töten. Sie war zu diesem Zeitpunkt im 6. Monat schwanger."

Die Frau ist aus der gemeinsamen Wohnung verwiesen worden. Außerdem wurde gegen sie ein Betretungsverbot verhängt. Weitere Ermittlungen laufen.

Spanferkel Statue ärgerlich

Tierschützer laufen Sturm

Wega Einsatz nach Streit

PKW-Lenker und Waffen

Shitstorm gegen "Candy Ken"

Austro-TikToker unter Beschuss

Wiener muss Parkstrafe zahlen

Obwohl es Adresse nicht gibt!

Orban sagt München-Besuch ab

Nach Regenbogen-Debatte

Drei Frauen für NBA-Star?

Kardashian Ex tröstet sich.

DFB-Team als Boyband

nicht nur am Ball Talente

Schlägertruppe in Innsbruck?

Schon 3 Passanten verprügelt