Einfach zurückgelassen!

(24.04.2014) Drama in Kärnten! Wie heute bekannt geworden ist, sind am Ostersonntag zwei Mädchen aus Italien, 9 und 16 Jahre alt, von ihrem eigenen Vater auf einer Raststation in Pörtschach ausgesetzt worden. Die Mädchen sind in eine soziale Einrichtung gebracht worden. Die Behörden haben die Großmutter in Italien ausfindig gemacht. Sie ist bereits nach Kärnten gekommen. Möglicherweise hat ein Schicksalsschlag den Vater zu seinem Handeln getrieben.

Andrea Müller-Tschebull von der Bezirkshauptmannschaft Klagenfurt-Land:
“Im Vorjahr hat es einen Todesfall in der Familie gegeben, die Kindsmutter ist gestorben. Das dürfte möglicherweise die Familie in einen psychischen Ausnahmezustand versetzt haben.

Frau klaut Rettungsauto

Flucht endet im Wasser

Eriksen Herzstillstand: Warum?

Lob für Rettungskette

7-Jährige in OÖ missbraucht?

16-Jähriger festgenommen

Historischer EM-Sieg

Österreich feiert 3:1

Schüsse bei Rom

Drei Menschen tot

Auftakt für Österreich!

Das ist die Startaufstellung

Baby geschüttelt: tot

Kind im Spital gestorben!

Großeinsatz im Wiener Prater

der Feuerwehr