Ekel-Video: Was macht Löw da?

fussball wiese ml 611

(13.06.2016) Da hat der deutsche Fußball-Nationaltrainer offenbar völlig auf die Fernsehkameras vergessen. Jogi Löw hat gestern Abend beim EM-Match seiner Deutschen gegen die Ukraine für ein echtes Ekel-Video gesorgt. Löw fährt während des Spiels mehrmals mit der Hand tief in seine Hose. Er reibt sich zwischen den Beinen, er reibt sich am Hintern. Dann riecht er an seinen Fingern.

Die meisten User reagieren entsetzt. Doch laut Experten sei dieses Verhalten typisch männlich. Männer wollen unterbewusst ihre Pheromone wahrnehmen. Allgemeinmediziner Wolfgang Auer:
“Gerade in dieser Körperregion schwitzt man sehr leicht und hier werden besonders viele Duftstoffe abgegeben. Das ist völlig normal, dass wir diese Gerüche auch wahrnehmen wollen. Man sollte allerdings schon darauf achten, dass nicht gerade Millionen Menschen zusehen.“

Keine Masken mehr an Schulen

Ab Mittwoch

Affen klauen Corona-Blutprobe

Mediziner wurde attackiert

"Magier" betrog 450 Menschen

um 3,6 Millionen Euro

Mieter ertappt Einbrecher

und verfolgt ihn

Cupfinale: Salzburg - Lustenau

Titelmatch nach Corona-Pause

Maskenpflicht wird gelockert

Ab 15. Juni

Dieb bespuckt Verkäuferin

und versucht zu flüchten

Löwen attackieren Frau

wollte nur Gehege reinigen