Facebook: Gewinnspiel-Warnung

(22.06.2015) Finger weg von „Jeden Tag ein Gewinnspiel“. Experten haben die Facebook-Seite, die schon weit mehr als 150.000 Likes bekommen hat, genau unter die Lupe genommen. Den Usern wird versprochen, dass sie mit einem „Gefällt mir“ automatisch im Los-Topf landen. Wer das Gewinnspiel teilt, soll sogar doppelte Gewinnchancen haben.

Problem 1: Es gibt kein ordentliches Impressum. Niemand weiß, wer die Seite wirklich betreibt. Problem 2: Die Aufforderung, das Gewinnspiel zu teilen, ist gar nicht erlaubt.

Marlene Kettinger von 'saferinternet.at':
“Bei einem Facebook-Gewinnspiel dürfen die Unternehmen nur Likes oder Kommentare verlangen. Es kann aber nicht sein, dass die User den Beitrag in ihrer eigenen Chronik teilen müssen. Wenn das mehr oder weniger verlangt wird, dann sollte man die Finger davon lassen. Niemand weiß, wer und was hinter dieser Seite steckt.“

Facebook-Gewinnspiel-Tipps:

• Kein Impressum – keine seriöse Seite: Wenn du nicht weißt, wer genau hinter dieser Seite steckt, dann lass die Finger davon.

• Kein Teilen: Unternehmen dürfen bei Gewinnspielen auf Facebook Likes oder Kommentare sammeln. Man darf aber nicht zum Teilen des Beitrags aufgefordert werden.

• Google: Im Zweifel einfach schlau machen. Google hilft dir bei der Suche nach der Seite oder dem Gewinnspiel sicher weiter.

Ultima-Maßnahme: 2. Lockdown

Hängt von Spitälern ab

Corona-Tests in Kindergärten

Elternbrief sorgt für Aufregung

Aufruf zu Stopp-Corona-App

Je mehr desto wirksamer

Per Drohne durch die Hofburg

Video zum Nationalfeiertag

Queen: 1.000 Uhren umstellen

Angestellte brauchen 40 Stunden

Vermisst: 15-Jährige

Polizei bittet um Mithilfe

Teddys statt Fußballfans

kein Publikum erlaubt

Neue Corona-Regeln

Babyelefant lebt wieder!