Facebook hört dich ständig ab

(03.06.2016) Facebook hört dich rund um die Uhr ab! Über die eigene App nutzt das Social Network das Mikro deines Smartphones, um dich und deine Umgebung zu belauschen. Facebook hört, was du dir gerade im TV ansiehst oder welcher Musik du lauscht. Auch wenn du mit deiner besten Freundin auf der Couch sitzt und dein Smartphone neben dir liegt, weiß Facebook, worüber ihr miteinander redet.

Die Vermutung liegt nahe, dass Facebook diese Möglichkeit für Werbezwecke missbraucht. Eine Amerikanerin soll daheim nur kurz erwähnt haben, dass sie gerne mal eine Safari machen würde. Keine Minute später soll ihr Facebook ein entsprechendes Angebot gezeigt haben.

iphone

Datenschützer Georg Markus Kainz:
“Das ist eine Sauerei und ein massiver Eingriff in unsere Privatsphäre. Aber wir müssen lernen, dass alles, was technisch möglich ist, leider auch gerne missbraucht wird. Mein Tipp: Man soll diese Abhörfunktion unbedingt ausschalten, das ist nämlich möglich.“

So kannst du die Abhör-Funktion deaktivieren:

• iOS: Geh in deinem iPhone auf “Einstellungen“, klicke auf “Datenschutz“, jetzt auf “Mikrofon“ und zieh bei “Facebook“ den Knopf zur Seite. Fertig!

• Android: Hier haben die Hersteller leider unterschiedliche Zugänge. Der Zugriff aufs Mikrofon lässt sich bei Android-Smartphones ab Android 6.0 unter “Privatsphäre“ und den App-Berechtigungen regeln.

Corona-Schlendrian in Discos

Viele Regelverstöße in Wien

Wirbel um FPÖ-Corona-Wahlparty

Party ohne Maßnahmen

Corona-Tests bei Hausärzten?

Neue Forderung vom Expertenrat

Trump: Ende von Tiktok?

Kein Download ab Sonntag

Neue Regelung bis März 2021

fürs Home-Office!

Scheinehen vermittelt

Sozialleistungen erschwindelt

Toter in Linz: Taxler gesucht

Erste Spur?

Autopilot: Tesla mit 150 km/h

Fahrer schläft!