Trend: Falsche Sommersprossen

(08.09.2014) Falsche Sommersprossen sind in diesem Herbst total angesagt! Promis, wie die Schauspielerin Olivia Wilde, haben kürzlich zugegeben, dass sie ohne die gefälschten Schönheitsflecken nicht mehr außer Haus gehen. Die Pünktchen rund um die Nase werden bewusst über die Foundation aufgemalt. So kann trotz Make-up ein natürlicher Look vorgetäuscht werden.

Man darf aber nicht einfach drauflos schminken, warnt Style-Expertin Irmie Schüch-Schamburek:
“Ich glaube, man muss wirklich vorsichtig sein, was den Ton der Sommersprossen betrifft. Dieser sollte auf die Bräune der Haut und den Hautton abgestimmt sein, damit es den natürlichen Touch hat und nicht künstlich wirkt.“

Lindsay Lohan und Emma Watson müssen dagegen ausnahmsweise nicht nachhelfen, bei ihnen sind die Pünktchen ganz natürlich...

"Nicht unterkriegen lassen"

Ansprache zum Nationalfeiertag

Ultima-Maßnahme: 2. Lockdown

Hängt von Spitälern ab

Corona-Tests in Kindergärten

Elternbrief sorgt für Aufregung

Aufruf zu Stopp-Corona-App

Je mehr desto wirksamer

Per Drohne durch die Hofburg

Video zum Nationalfeiertag

Queen: 1.000 Uhren umstellen

Angestellte brauchen 40 Stunden

Vermisst: 15-Jährige

Polizei bittet um Mithilfe

Teddys statt Fußballfans

kein Publikum erlaubt