Trend: Falsche Sommersprossen

(08.09.2014) Falsche Sommersprossen sind in diesem Herbst total angesagt! Promis, wie die Schauspielerin Olivia Wilde, haben kürzlich zugegeben, dass sie ohne die gefälschten Schönheitsflecken nicht mehr außer Haus gehen. Die Pünktchen rund um die Nase werden bewusst über die Foundation aufgemalt. So kann trotz Make-up ein natürlicher Look vorgetäuscht werden.

Man darf aber nicht einfach drauflos schminken, warnt Style-Expertin Irmie Schüch-Schamburek:
“Ich glaube, man muss wirklich vorsichtig sein, was den Ton der Sommersprossen betrifft. Dieser sollte auf die Bräune der Haut und den Hautton abgestimmt sein, damit es den natürlichen Touch hat und nicht künstlich wirkt.“

Lindsay Lohan und Emma Watson müssen dagegen ausnahmsweise nicht nachhelfen, bei ihnen sind die Pünktchen ganz natürlich...

Kate Moss für Johnny Depp

Schlussplädoyers am Freitag

Obama, Clinton & Co

Waffengesetze verschärfen!

Polizei räumt Stadtstraße

95 Festnahmen

Missbrauch in Mittelschule

Mehr als 25 Betroffene

3-Jähriger stürzt aus Fenster

Einfamilienhaus in Wien

Tote Kinder: Emotionaler Coach

„Wann tun wir endlich was?“

Impfpflicht ausgesetzt

Hauptausschuss stimmt zu

Schulmassaker: Warum?

Profiler analysiert Killer