Fake-Trick 2: Mehr Verben

(01.07.2016) Die ausformulierten Fake-Bewertungen sind ebenso ein Hinweis. „Das Personal ist nett“ versus „Nettes Personal“, „Das Essen schmeckt ausgezeichnet“ versus „Gutes Essen!“. Echte Bewertungen verwenden weniger Verben, sie konzentrieren sich auf die Hauptwörter und Adjektive.

Und zuletzt lohnt sich ein Blick auf das große Ganze!

tote in Madrid

Explosion in Hochhaus

Joe Biden wird angelobt

Hier das LIVE-Video!

Kaninchen-Misshandlung

Schreckliche Bilder aus Graz

Herzogin Meghan

Vater plant Enthüllungs-Doku

Horror-Zoo geschlossen

Veterinäramt greift ein

Uni-Studierende

Distance Learning bis Herbst

Zugedröhnter Lenker gestoppt

Bekifft mit 3 Kids unterwegs

Supermodel Helena Christensen

Supersexy mit Ü50