Fashion-Sünde: Platz 3!

(02.12.2016) Bunte Haare sind längst kein Punk-Trend mehr. Immer mehr Frauen und sogar Männer tragen ihre Haare in den schrillsten Farben. Das ist natürlich Geschmacksache, schräg wird’s aber dann, wenn mehr als eine Farbe gewählt wird.

Lies unten weiter!

In den 80ern war es die Dauerwelle. In den 90ern waren es die wasserstoffblonden Haare, 2016 ist das Jahr der Regenbogenhaare. Die schauen in Videos ja ganz cool aus, fürs alltägliche Leben sind die aber eher ungeeignet. Auch auf diesen Trend können wir im nächsten Jahr gut verzichten!

Weiter geht’s hier mit Platz 2!

"Uns ist das Ding entglitten"

Merkel-Aussage macht Runde

Weltweit höchste Cov-Todesrate

in Großbritannien

Party-Alarm bei Skiurlaubern

St. Anton am Arlberg

Ein zweiter Corona Sommer?

Unrealistische Erwartungen

PS5 Schwarzmarkt boomt

kommt bald die Lösung?

Schießerei in Graz: Prozess

6 Schüsse, 3 Verletzte

Schläge, Tritte, Bisse

Mann (38) rastet völlig aus

Clubhouse: Darum boomt die App

"Exklusivität" als Erfolgsrezept