Fashion-Sünde: Platz 3!

(02.12.2016) Bunte Haare sind längst kein Punk-Trend mehr. Immer mehr Frauen und sogar Männer tragen ihre Haare in den schrillsten Farben. Das ist natürlich Geschmacksache, schräg wird’s aber dann, wenn mehr als eine Farbe gewählt wird.

Lies unten weiter!

In den 80ern war es die Dauerwelle. In den 90ern waren es die wasserstoffblonden Haare, 2016 ist das Jahr der Regenbogenhaare. Die schauen in Videos ja ganz cool aus, fürs alltägliche Leben sind die aber eher ungeeignet. Auch auf diesen Trend können wir im nächsten Jahr gut verzichten!

Weiter geht’s hier mit Platz 2!

Partygäste mit Spritze attackiert

In Großbritannien

Exorzismus-Kurs an Uni!

An katholischer Universität

Seen vom Klimawandel bedroht

Kärntner Seen in Gefahr!

Ausreisetests im Bezirk Braunau

Ab Dienstag

"Cringe" Jugendwort des Jahres

Heute präsentiert

Gebrauchtwagen werden Mangelware

Wegen Chipmangel

Brandstifter (16) gefasst

Nach Brandserie

Ultras blockieren Autobahn

In Italien