Foto-Checklist 2: Der Goldene Schnitt

(02.05.2016) Der "Goldene Schnitt" ist ein Bildverhältnis, das unser Gehirn als schön und ansprechend empfindet. Das Bild sollte in zwei Drittel vs. ein Drittel aufgeteilt sein, bei dieser gedachten Linie sollte das Hauptobjekt (in dem Fall DU) stehen.

Der Trick: Es heißt also nichts anderes, als dass du dich nicht direkt in die Mitte stellen solltest, sondern immer ein bisschen am Rand, im Idealfall schaust du außerdem nicht „aus dem Bild raus“.

Uh. Der nächste und letzte Trick ist der aller-, aller-, allerschwierigste!

Hohe Strafen für Bleifüße

Raser-Paket im Ministerrat

Zwei Gesichter?

Madonnas Gesicht: mach neu

Bankomat-Sprengung in Kärnten

Weiter keine Spur von Tätern

Klappt 1-m-Abstand im Becken?

Hitze: CoV-Härtetest für Bäder

Ratten: Wohnung desinfiziert!

Behördlich angeordnet

Versuchter Mord an Mutter

Täter bereits gefasst

Frau schneidet Penis ab

Rache aus Eifersucht

Herzinfarkt bei Motorradfahrt

Fahrschülerin rettet Lehrer