Foto-Checklist 7: Das Licht

(02.05.2016) Was nützt die beste Haltung, wenn das Licht dich in Leichenblässe erstrahlen lässt? Die Lichtquelle gibt dem Foto erst den letzten Schliff. Neonröhren sind natürlich tabu, Licht von unten macht außerdem dick. Von den furchtbaren Schatten, die ins Gesicht fallen könnten, ganz zu schweigen.

Der Trick: Suche indirekte Lichtquellen, etwa schummriges Licht in der Wohnung oder den Sonnenuntergang. So bekommen Haut und Haare einen weichen Farbton – ganz ohne Filter.

Haut und Haare passen also – aber was ist mit dem restlichen Körper?

Schaukeln wie Heidi

Japan: Auf Berg Iwatake

Spannung vor 1. TV-Duell

Führt Biden Führung aus?

Prügelei in Wiener U-Bahn

Fight wegen fehlender Maske

Tödliches Leitungswasser

"hirnfressende" Amöbe in Texas

Sbg: E-Bike aufgetuned

Polizei stoppt 19-Jährigen

Corona: Notstand ab morgen?

Ausnahmezustand bei Nachbarn

Uni sucht Durchfall-Patienten

Für Corona-Studie

Raser droht Nachbarn mit Mord

1,8 Promille im Blut