Foto-Checklist 7: Das Licht

(02.05.2016) Was nützt die beste Haltung, wenn das Licht dich in Leichenblässe erstrahlen lässt? Die Lichtquelle gibt dem Foto erst den letzten Schliff. Neonröhren sind natürlich tabu, Licht von unten macht außerdem dick. Von den furchtbaren Schatten, die ins Gesicht fallen könnten, ganz zu schweigen.

Der Trick: Suche indirekte Lichtquellen, etwa schummriges Licht in der Wohnung oder den Sonnenuntergang. So bekommen Haut und Haare einen weichen Farbton – ganz ohne Filter.

Haut und Haare passen also – aber was ist mit dem restlichen Körper?

MFG-Chef als Bundespräsident!

Michael Brunner tritt an

21 tote Jugendliche in Bar!

Zwischen 13 und 17 Jahre alt

Politiker fordert Kaltduschen

Ist das die Energielösung?

Frauen ziehen blank!

Für Ukraine-Spenden

Rekord-Dürre in Italien!

Stromproduktion geht zurück

Bodensee: Asylwerber getötet!

5 Menschen schwer verletzt

Hitze: Raus aus dem Auto!

Kids & Hunde in Lebensgefahr

Abtreibungsverbot - und dann?

Schritte rückwärts in USA