Foto-Checklist 7: Das Licht

Was nützt die beste Haltung, wenn das Licht dich in Leichenblässe erstrahlen lässt? Die Lichtquelle gibt dem Foto erst den letzten Schliff. Neonröhren sind natürlich tabu, Licht von unten macht außerdem dick. Von den furchtbaren Schatten, die ins Gesicht fallen könnten, ganz zu schweigen.

Der Trick: Suche indirekte Lichtquellen, etwa schummriges Licht in der Wohnung oder den Sonnenuntergang. So bekommen Haut und Haare einen weichen Farbton – ganz ohne Filter.

Haut und Haare passen also – aber was ist mit dem restlichen Körper?

licht lampe leuchte 611

NÖ: Familie in Haus überfallen

Mutter und Tochter gefesselt

Krasse Fotos von Masern-Baby

Mutter warnt jetzt!

OÖ: Bub (7) verliert Finger

begleitet Vater zur Arbeit

Superstars wollen Erde retten

Hit mit Bieber, Grande & Co!

Faltbare Handys defekt!

Samsung Galaxy Fold im Test

Joggen am Zentralfriedhof

Workout zwischen Gräbern?