Frau masturbiert im Kino

(23.02.2015) Stell dir vor, du guckst im Kino "Fifty Shades of Grey" - und plötzlich klicken für dich selbst die Handschellen. Das ist einer 33-Jährigen in Mexiko passiert. Es handelte sich aber um kein Sexspielzeug, sondern um echte Polizeihandschellen. Der Grund der Verhaftung ist erstaunlich.

Die 33-Jährige sitzt mitten in einem Kinosaal. Der SM-Streifen dürfte die Mexikanerin offenbar so erregt haben, dass sie selbst Hand anlegt und zu masturbieren beginnt.

Das wäre vielleicht noch niemanden aufgefallen. Die 33-Jährige stöhnt aber lauthals und zieht so die Aufmerksamkeit auf sich. Die anderen Besucher rufen die Polizei!

Die 33-Jährige ist mitten im Kino festgenommen worden. Ihr wird ‚enthemmte Masturbation‘ vorgeworfen.

Auf Twitter sorgt der Vorfall für Belustigung:

Wer auf "Fifty Shades of Grey" steht, sollte diese Story lesen - teile sie also mit deinen Freunden!

Haimbuchner reagiert

"Zu Recht kritisiert!"

Ein Toter in Vorarlberg

Lawine!

Lawinengefahr in Westösterreich

Pass auf!

Zweiter Spionageballon gesichtet?

über Lateinamerika

Baby in Tasche ausgesetzt

Polizei sucht Mutter

Versuchte Kindesentführung

Warnung in Wien

Lidl: Weg vom Fleisch!

Mehr pflanzliche Lebensmittel

Nehammer "Verdächtiger"

Cobra-Affäre