Geh niemals mit Mikrofon aufs Klo

(05.05.2015) Was haben ein Klo und ein Mikrofon gemeinsam? Man sollte beide niemals zusammenbringen. Zumindest nicht, wenn man gerade in Ruhe sein Geschäft verrichten will. Das könnte äußerst peinlich enden, wie jetzt ein Fall in Texas zeigt.

Während einer Diskussion bei einer Stadtratssitzung in den USA, wo es um gefährliche Infektionskrankheiten geht, steht der Bürgermeister von Georgetown in Texas, Dale Ross, auf und geht zur Toilette. Aber er vergisst das Funkmikrofon an seinem Sakko auszuschalten. Und so darf der gesamte Plenarsaal mithören, wie Ross sein kleines Geschäft verrichtet.

Stadträtin Rachel Jonrowe unterbricht ihre Rede und beginnt laut zu lachen. Als der Bürgermeister wieder zurückkehrt, klärt ihn ein Kollege über die peinliche Panne auf.

Zeige dieses Video deinen Freunden auf Facebook, wenn du es auch zum Totlachen findest!!

Mehr:

An der Klotüre ist Schluss

So alt schätzt dich das Internet

WOW! Junge Sportler springen soooo hoch

Corona: 26.000 Dollar Strafe

Verstoß in Melbourne

Schweiz ruft Masken zurück

wegen Schimmelpilz

Ratten stören Totenruhe

Skandal an Pariser Med-Uni

Blowjobmaschine fürs Auto

von Startup entwickelt

Robbe bewusstlos geschlagen

für Selfies

3. Todesopfer gefunden

In der Bärenschützklamm

Graffiti-Schmierer ist 48(!)

Oldie-Sprayer in Linz gefasst

CoV: Neues Schuljahr anders

Zeugnistag im Westen & Süden