Geh niemals mit Mikrofon aufs Klo

(05.05.2015) Was haben ein Klo und ein Mikrofon gemeinsam? Man sollte beide niemals zusammenbringen. Zumindest nicht, wenn man gerade in Ruhe sein Geschäft verrichten will. Das könnte äußerst peinlich enden, wie jetzt ein Fall in Texas zeigt.

Während einer Diskussion bei einer Stadtratssitzung in den USA, wo es um gefährliche Infektionskrankheiten geht, steht der Bürgermeister von Georgetown in Texas, Dale Ross, auf und geht zur Toilette. Aber er vergisst das Funkmikrofon an seinem Sakko auszuschalten. Und so darf der gesamte Plenarsaal mithören, wie Ross sein kleines Geschäft verrichtet.

Stadträtin Rachel Jonrowe unterbricht ihre Rede und beginnt laut zu lachen. Als der Bürgermeister wieder zurückkehrt, klärt ihn ein Kollege über die peinliche Panne auf.

Bürgermeister blamiert sich beim Pinkeln

Zeige dieses Video deinen Freunden auf Facebook, wenn du es auch zum Totlachen findest!!

Mehr:

Wien: 136 km/h statt 50

Probezettel futsch

Rauchpausen sind teuer!

2 Wochen Arbeitszeit futsch

Frontalcrash im Weinviertel

Vater tot Kinder verletzt!

Venedig verlangt nun Eintritt

Online-Reservierung + 5€

Flüge: 40% mehr Emissionen

Horrorbilanz für Österreich

Trump vor Gericht

Prozess gegen Ex-Präsident

Braunbär verletzt Wanderer

Zwei Verletzte in der Slowakei

Iran: Wie reagiert Israel?

Beratungen laufen noch