Geh niemals mit Mikrofon aufs Klo

(05.05.2015) Was haben ein Klo und ein Mikrofon gemeinsam? Man sollte beide niemals zusammenbringen. Zumindest nicht, wenn man gerade in Ruhe sein Geschäft verrichten will. Das könnte äußerst peinlich enden, wie jetzt ein Fall in Texas zeigt.

Während einer Diskussion bei einer Stadtratssitzung in den USA, wo es um gefährliche Infektionskrankheiten geht, steht der Bürgermeister von Georgetown in Texas, Dale Ross, auf und geht zur Toilette. Aber er vergisst das Funkmikrofon an seinem Sakko auszuschalten. Und so darf der gesamte Plenarsaal mithören, wie Ross sein kleines Geschäft verrichtet.

Stadträtin Rachel Jonrowe unterbricht ihre Rede und beginnt laut zu lachen. Als der Bürgermeister wieder zurückkehrt, klärt ihn ein Kollege über die peinliche Panne auf.

Bürgermeister blamiert sich beim Pinkeln

Zeige dieses Video deinen Freunden auf Facebook, wenn du es auch zum Totlachen findest!!

Mehr:

Auf Tankwaggon geklettert

16-Jähriger in Lebensgefahr

Tausende Nackte in Sydney

Für tolle Aktion!

St.Pölten: Polizist angeschossen

Täter flüchtig

Sohn überfährt Mutter!

Fatale Verwechslung

Squid-Games-Star angeklagt!

Sexuelle Belästigung

Fahrradboten wollen mehr Geld

2000 Mindestgehalt

"Dick Pics" schicken strafbar?

Ministerium prüft!

Streik bei A1 Telekom?

Mitarbeiter für mehr Lohn!