Geh niemals mit Mikrofon aufs Klo

(05.05.2015) Was haben ein Klo und ein Mikrofon gemeinsam? Man sollte beide niemals zusammenbringen. Zumindest nicht, wenn man gerade in Ruhe sein Geschäft verrichten will. Das könnte äußerst peinlich enden, wie jetzt ein Fall in Texas zeigt.

Während einer Diskussion bei einer Stadtratssitzung in den USA, wo es um gefährliche Infektionskrankheiten geht, steht der Bürgermeister von Georgetown in Texas, Dale Ross, auf und geht zur Toilette. Aber er vergisst das Funkmikrofon an seinem Sakko auszuschalten. Und so darf der gesamte Plenarsaal mithören, wie Ross sein kleines Geschäft verrichtet.

Stadträtin Rachel Jonrowe unterbricht ihre Rede und beginnt laut zu lachen. Als der Bürgermeister wieder zurückkehrt, klärt ihn ein Kollege über die peinliche Panne auf.

Bürgermeister blamiert sich beim Pinkeln

Zeige dieses Video deinen Freunden auf Facebook, wenn du es auch zum Totlachen findest!!

Mehr:

Oma fällt auf Betrüger rein!

100.000 Euro in Golddukaten!

Wien: 200 Euro ab September!

Als Wohnunterstützung

Ab 10 Uhr neue Auszählung!

++SPÖ-Entwicklungen LIVE++

Kachowka-Staudamm zerstört

Evakuierungen laufen

Verschwundene Schildkröte

Wurde "Morla" gestohlen?

Im Waldviertel sind die Kühe los

13 Rinder büxen von Weide aus

Google startet Kampagne

Kampf gegen Desinformation

Nova Rock startet am Mittwoch

Öffentliche Anreise empfohlen