Giraffen-Tragödie in Südafrika

(01.08.2014) In Südafrika passiert ein Tierdrama, das auf tragische Art und Weise an eine Szene im Film „Hangover 3“ erinnert. Ein LKW-Fahrer transportiert zwei Giraffen in einem offenen Anhänger. Weil eine Brücke zu niedrig ist, knallen die Giraffen mit ihren Köpfen dagegen. Eine stirbt an einem Schädel-Hirn-Trauma.

Radiomoderatorin Pabi Moloi twittert ein Foto der beiden noch unverletzten Giraffen auf dem Transporter. Dazu schreibt sie: "Schaut, wie niedrig die Brücke ist und wie groß die Giraffen sind."

Russland stoppt Gaslieferung

An Finnland

Tritt VdB noch einmal an?

Gerüchte über Bekanntgabe

Missbrauch im Kindergarten

Stadt Wien tauscht Leitung aus

Titanic-Szene nachgespielt

Mann ertrinkt!

Ed Sheeran wieder Papa!

Zweites Töchterchen

Bis zu 200 € für Alle!

Klimabonus ab Oktober

Katzen als Widerstands-Symbol

"Shafa the Cat"

"Let's Dance" das Finale

Die RTL-Tanzshow