Goat Yoga: Turnen mit Ziegen!

(26.01.2017) Hast du schon von Goat Yoga gehört? Dabei handelt es sich um einen Yogatrend, bei dem gemeinsam mit Ziegen geturnt wird. Die Idee dazu kommt natürlich aus den USA: Die Ziegen sollen dabei helfen, zu entspannen, weil sie so eine beruhigende Wirkung auf den Menschen haben können. Ist dieser Yogatrend nach Tequila Yoga einfach der nächste Blödsinn, oder steckt da mehr dahinter?

Fitnessexpertin Elisabeth Niedereder von Tristyle:
"Mit den Ziegen macht Yoga sicher viel mehr Spaß! Außerdem hab ich durch die Tiere noch einen zusätzlichen Trainingseffekt, weil ich ja nicht nur mein eigenes Gleichgewicht ausbalancieren muss, sondern auch das Tier! Allerdings kann ich mit der Ziege am Rücken sicher nicht alle Übungen machen, also wird das Workout dadurch eingeschränkt."

Penis-Schlangen Invasion

In Miami

25-köpfige Gruppe gerettet

Schlecht ausgerüstet

Zahlen steigen immer weiter

Nach Kroatien-Festival

Katzenmord: 5 Jahre Haft

Schuldspruch in England

Delta-Variante

Ansteckend wie Windpocken

Baby mit Baby im Bauch!

Extrem selten

Chef darf Impfung verlangen!

Auch bei uns möglich

Rettung aus überhitztem Auto

Hund in kritischem Zustand