Gratis-Pornos gegen Corona

Weltweite Aktion bei Pornhub

(25.03.2020) Im Kampf gegen Corona verschenkt das Pornoportal Pornhub nun weltweit Zugang zu Premium-Inhalten. Ziel ist es, dass die Menschen zu Hause bleiben.

Die Aktion soll zunächst bis 23. April gelten. Wer einen kostenlosen Premium-Zugang wünscht, muss über eine entsprechende Website per Checkbox zustimmen, sich zu isolieren oder alternativ zumindest versprechen, sich regelmäßig seine Hände zu waschen und „soziale Distanz zu praktizieren“.

Bislang stand der kostenlose Zugang nur Usern im vom Coronavirus schwer getroffenen Italien zur Verfügung – nun wird die Aktion weltweit ausgerollt. Erste Zahlen zeigen, dass die Aktion wirkt: Pornhub verzeichnete am Stichtag 11. März in Italien eine Steigerung des Datenaufkommens von 13,8 Prozent.

(gs)

Instagram für Kids

Steht vor dem aus

Buben sexuell belästigt

Beim Derby gegen Oberwart

Klowasser für Arbeitgeber

Dienstmädchen verurteilt

216 € Parkpickerl-Strafe

Mahnung kam nie an

Gefängnis-Twitterer wieder frei

Wien Josefstadt

Huskys reißen Schafe & Hühner

Besitzer: "Erschießt die Hunde!"

Drei 14-Jährige in Haft

Raubüberfälle auf Passanten

R. Kelly schuldig gesprochen

Missbrauchsvorwürfe bestätigt