Handy knacken in 60 Sekunden

(08.02.2016) Warum sind wir so nachlässig bei den Sperrmustern? Jedes fünfte Handy, das mit Sperrmuster gesperrt ist, lässt sich ganz leicht knacken. Das zeigt jetzt eine aktuelle Studie aus Norwegen. Denn es sind meist die gleichen Muster, die von den Nutzern ausgesucht werden. Wenn man die beliebtesten 10 durchprobiert, ist die Chance groß, dass man das Smartphone entsperren kann. Und zwar in weniger als einer Minute.

Also check sofort dein Sperrmuster – wenn deines unter den folgenden 10 ist, dann solltest du es schleunigst ändern!

Tricks für ein sicheres Sperrmuster:

  • Je mehr Punkte, desto sicherer
  • Beginne dein Muster nicht in einer Ecke
  • Überkreuz ist sicherer!
  • Buchstaben und Zahlen sind zu vermeiden
  • Ein Sperr-PIN ist übrigens nicht sicherer als ein Muster! Menschen sind bei beiden Varianten gleichermaßen durchschaubar, sagen Studien
  • Mach zur Sicherheit regelmäßig dein Display sauber

Teddys statt Fußballfans

kein Publikum erlaubt

Neue Corona-Regeln

Babyelefant lebt wieder!

Enten zu Tode gequält

drei Jugendliche ausgeforscht

Über 3.600 Fälle in nur 24h

Neuer Corona-Rekord

Slowenien: Ö als Risikogebiet

Ab Montag Reisebeschränkungen

Samu Haber positiv getestet

Quarantäne für „Voice“-Juror

Schwarzenegger nach Herz-OP

"Ich fühle mich fantastisch!"

Herbstferien: Was tun?

"Bitte unbedingt lernen"