Handy-Rettungsaktion 2: Sturzfest

(05.04.2016) Die Story aus Taiwan handelt von einem zehn Jahre alten Nokia Handy. Ein 17-jähriger Wanderer verliert seine Wandergruppe. Als er nach den anderen sucht, rutscht Liu Quanming unglücklicherweise auch noch in eine Schlucht. Sein Handy rutscht ihm beim Fall aus der Tasche - selbst Hilfe holen ist für Liu damit unmöglich. Aber als die Polizei mit 250 Mann nach ihm sucht, hören sie sein Handy klingeln und finden ihn so. Das alte Nokia hat den Sturz nämlich auch unbeschadet überlebt.

Das ist Platz 1: Eine extrem coole Handy-Rettungs-Story!

„Sex mit Puppe“

an Wiener Volksschule?

Frau springt ohne Bungee-Seil

Todessprung

Erstes Haus aus 3D-Drucker

in Deutschland

Kids bei den Olympischen Spielen?

13-Jährige holen Medaillen

Gewaltige Hitzewelle

Bis zu 44 Grad in Griechenland

Impfunwillige Tests bezahlen?

Vorstoß aus Deutschland

Baby steckt unter Auto fest

Schrecklicher Unfall

Fenstersturz: Kind tot

Mehrstöckiges Wohnhaus