Handy-Rettungsaktion 2: Sturzfest

(05.04.2016) Die Story aus Taiwan handelt von einem zehn Jahre alten Nokia Handy. Ein 17-jähriger Wanderer verliert seine Wandergruppe. Als er nach den anderen sucht, rutscht Liu Quanming unglücklicherweise auch noch in eine Schlucht. Sein Handy rutscht ihm beim Fall aus der Tasche - selbst Hilfe holen ist für Liu damit unmöglich. Aber als die Polizei mit 250 Mann nach ihm sucht, hören sie sein Handy klingeln und finden ihn so. Das alte Nokia hat den Sturz nämlich auch unbeschadet überlebt.

Das ist Platz 1: Eine extrem coole Handy-Rettungs-Story!

Salzburg: Mysteriöser Fall!

Polizei bittet um Mithilfe!

Bursche (17) muss in Gefängnis

Hat IS-Videos in Schule gezeigt

Kinder in Weinkeller versteckt!

Mann in Hollabrunn festgenommen

Countdown zur NÖ Landtagswahl!

Live: Alle Infos zur Mega-Wahl

Sexuelle Belästigung in Zug!

20-Jährige schreit um Hilfe

The Jonas Brothers

Auf dem "Walk of Fame"

Unschuldig eingesperrt

Nach 23 Jahren entlassen

Ukraine: Explosionen bei AKW

UNO fordert Sicherheitszone