Deutsche sprengen Hochhaus

In Frankfurt am Main wurde heute ein riesiges Hochhaus absichtlich in die Luft gejagt. Um Platz für neue Wolkenkratzer zu schaffen, hat ein Expertenteam den mehr als 100 Meter hohen AfE-Turm, ein ehemaliges Universitätsgebäude, gesprengt.

Bei der gewaltigen Sprengung ist alles gut gegangen. Niemand ist zu Schaden gekommen.

Explosion in Wien!

Mehrere Menschen verletzt

Mutter überfährt Sohn

Mutprobe geht schief

Mann vergewaltigt 11-Jährige

am hellichten Tag

Mehr Hitze- als Verkehrstote

Unterschätze nicht die Gefahr

93-Jährige will in den Knast

Bevor es zu spät ist!

Geplantes Attentat!

gegen H.C. Strache

Spinat bald auf Doping-Liste?

Popeye-Effekt nachgewiesen

Plastik in Waschmitteln

Besorgniserregender Test