Horror-Crash in Spielberg

Motorräder fliegen durch die Luft

(16.08.2020) Motorräder fliegen durch die Luft. Diese Szene vom MotoGP in Spielberg geht heute durchs Netz. Bei dem Rennen fahren Franco Morbidelli und Johann Zarco ineinander. Ein Horrorcrash, bei dem zum Glück niemand schwer verletzt wird.

Es war purer Zufall, dass keine anderen Fahrer von den herumfliegenden Maschinen getroffen worden sind. Das Rennen ist in der Zwischenzeit zu Ende gegangen. Gewonnen hat der Italiener Andrea Dovizioso.

(gs)

Schüsse vor Spital in Paris

1 Person tot, mehrere Verletzte

Wien-Lockdown verlängert bis 2.Mai!

Auch NÖ zieht mit!

Dreifach - Raub

Innerhalb von zwei Wochen!

Kurz vor Aufprall

Skiwanderer rettet sich selbst

"Impfboxen" in Wien

ab kommender Woche

43.000 Erstimpfungen pro Tag

Für Regierungsziel nötig

Coronafreier Zug

ab Freitag unterwegs

Radfahrer sticht Frau nieder

Horror-Attacke in Vorarlberg