Horror-Crash in Spielberg

Motorräder fliegen durch die Luft

(16.08.2020) Motorräder fliegen durch die Luft. Diese Szene vom MotoGP in Spielberg geht heute durchs Netz. Bei dem Rennen fahren Franco Morbidelli und Johann Zarco ineinander. Ein Horrorcrash, bei dem zum Glück niemand schwer verletzt wird.

Es war purer Zufall, dass keine anderen Fahrer von den herumfliegenden Maschinen getroffen worden sind. Das Rennen ist in der Zwischenzeit zu Ende gegangen. Gewonnen hat der Italiener Andrea Dovizioso.

(gs)

Neue Sperrstunde im Westen

Lokale schließen um 22 Uhr

Lebende Kätzchen im Müll

einfach weggeworfen!

Niederländische Reisewarnung

für Wien und Innsbruck

Schweden: Warum so wenig Fälle?

Neuinfektionen sinken

Beim Klo-Gang gestolpert: Tot

Wasserleichenfund geklärt

Irre: Schulbusse rappelvoll

Trotz Corona-Krise

Vater erwürgt: Mordprozess

Horrortat in Enns

Einkaufswagen: Ekel-Alarm!

Laut Studie Gesundheitsrisiko