Horror-Crash in Spielberg

Motorräder fliegen durch die Luft

(16.08.2020) Motorräder fliegen durch die Luft. Diese Szene vom MotoGP in Spielberg geht heute durchs Netz. Bei dem Rennen fahren Franco Morbidelli und Johann Zarco ineinander. Ein Horrorcrash, bei dem zum Glück niemand schwer verletzt wird.

Es war purer Zufall, dass keine anderen Fahrer von den herumfliegenden Maschinen getroffen worden sind. Das Rennen ist in der Zwischenzeit zu Ende gegangen. Gewonnen hat der Italiener Andrea Dovizioso.

(gs)

Quarantäne-Regelungen

mit Ausnahmen

Handel sperrt am Montag auf

unter Auflagen

Details zu neuen Maßnahmen

Öffnungsschritte nach Lockdown

Polizei leistet Geburtshilfe

Baby kommt im Auto zur Welt

Sexparty während Corona

Ungarischer Politiker dabei

Python greift Welpen an

Besitzerin schlägt zu

Quarantäne vorgetäuscht

Kein Bock auf den Job

Transport großer Bargeldmengen

In Laudamotion-Fliegern