Horror-Fahrt auf Jahrmarkt!

(08.05.2015) 45 Minuten lang kopfüber auf Hilfe warten und das in 60 Metern Höhe, dieses Horror-Szenario ist für einige Jahrmarkt-Besucher in den Niederlanden wahr geworden. Denn, während der Fahrt mit einem ‚Thrill Ride‘ bleibt die Attraktion plötzlich stecken. Und zwar genau in dem Moment, in dem die Passagiere gerade kopfüber gedreht werden. 45 Minuten lang müssen die Besucher in 60 Metern Höhe auf Hilfe warten. Verletzt wurde aber zum Glück niemand. Die Attraktion ist jetzt bis auf weiteres geschlossen.

Bald "Bier-Triage"?

Erste Brauerei schlägt Alarm

Nehammer telefoniert mit Putin

45-minütiges Gespräch

Politiker kritisieren Putin

Russische Abgeordnete

Gruppe mit Schwert attackiert

Psychischer Ausnahmezustand

Mode: Aus für Gratis-Retoure?

Kosten steigen und steigen

Tank-Tourismus-Aus legal?

Darf Ungarn das überhaupt?

61 Vogelspinnen in Paket

Horrorfund in der Stmk

Todesursache Nr. 1 bei Kindern!

In den USA: Schusswaffen!