Horror-Fahrt auf Jahrmarkt!

45 Minuten lang kopfüber auf Hilfe warten und das in 60 Metern Höhe, dieses Horror-Szenario ist für einige Jahrmarkt-Besucher in den Niederlanden wahr geworden. Denn, während der Fahrt mit einem ‚Thrill Ride‘ bleibt die Attraktion plötzlich stecken. Und zwar genau in dem Moment, in dem die Passagiere gerade kopfüber gedreht werden. 45 Minuten lang müssen die Besucher in 60 Metern Höhe auf Hilfe warten. Verletzt wurde aber zum Glück niemand. Die Attraktion ist jetzt bis auf weiteres geschlossen.

Todesfalle Kindersitz?

Erschreckende Tests

Kurz gibt Statement ab!

Live-Ticker!

Das sind die Neuen!

Die Minister im Check

Fans wollen neue GoT-Staffel

Das sagen GoT-Stars dazu

Update zum Ibiza-Video

Steckt ein Wr. Anwalt dahinter?

Schwangerschaft bei Mann

Ärzte übersehen das!

"Werde Dschihadisten schicken"

14-Jähriger vor Gericht

Polizei stoppt Schrott-GTI

Nicht einmal Scheibenwischer