Ideale Platz 3: Blaue Tattoos (Neuseeland)

(07.11.2016) Tätowierungen gibt es bei uns auch schon sehr lange. Beim Stamm der Māori in Neuseeland sind Tätowierungen auch sehr beliebt, mit dem Unterschied, dass sie sich am liebsten im Gesicht tätowieren lassen.

Bunt geht’s unten weiter!

Die Stammesfrauen lassen sich ihre Lippen blau tätowieren, weil sie das laut Schönheitsideal begehrenswerter und attraktiver machen soll. Auch die Männer lassen sich aber tätowieren. Bei ihnen wird gleich das ganze Gesicht tätowiert, was Dominanz und ein Kriegerherz symbolisieren soll.

Wir kommen nun zu Platz zwei!

Mann schießt auf Security

Wegen Gesundheitspass

Arbeit nur mit 3-G

Mehr Geimpfte in Italien

Waghalsiger Hochseilakt

Vom Eiffelturm über die Seine

Tochter im Auto gelassen

Nach Unfall

Unfall: 29-jährige tot

Auf der A2

Erderwärmung mit Folgen

Verlust von Menschenleben droht

Italien: Wird Cannabis legal?

Möglicherweise Referendum

Apres-Ski nur für Geimpfte?

Kurz stellt 1-G in Aussicht