Ideale Platz 3: Blaue Tattoos (Neuseeland)

(07.11.2016) Tätowierungen gibt es bei uns auch schon sehr lange. Beim Stamm der Māori in Neuseeland sind Tätowierungen auch sehr beliebt, mit dem Unterschied, dass sie sich am liebsten im Gesicht tätowieren lassen.

Bunt geht’s unten weiter!

Die Stammesfrauen lassen sich ihre Lippen blau tätowieren, weil sie das laut Schönheitsideal begehrenswerter und attraktiver machen soll. Auch die Männer lassen sich aber tätowieren. Bei ihnen wird gleich das ganze Gesicht tätowiert, was Dominanz und ein Kriegerherz symbolisieren soll.

Wir kommen nun zu Platz zwei!

Corona-Schlendrian in Discos

Viele Regelverstöße in Wien

Wirbel um FPÖ-Corona-Wahlparty

Party ohne Maßnahmen

Corona-Tests bei Hausärzten?

Neue Forderung vom Expertenrat

Trump: Ende von Tiktok?

Kein Download ab Sonntag

Neue Regelung bis März 2021

fürs Home-Office!

Scheinehen vermittelt

Sozialleistungen erschwindelt

Toter in Linz: Taxler gesucht

Erste Spur?

Autopilot: Tesla mit 150 km/h

Fahrer schläft!