Ideale Platz 3: Blaue Tattoos (Neuseeland)

(07.11.2016) Tätowierungen gibt es bei uns auch schon sehr lange. Beim Stamm der Māori in Neuseeland sind Tätowierungen auch sehr beliebt, mit dem Unterschied, dass sie sich am liebsten im Gesicht tätowieren lassen.

Bunt geht’s unten weiter!

Die Stammesfrauen lassen sich ihre Lippen blau tätowieren, weil sie das laut Schönheitsideal begehrenswerter und attraktiver machen soll. Auch die Männer lassen sich aber tätowieren. Bei ihnen wird gleich das ganze Gesicht tätowiert, was Dominanz und ein Kriegerherz symbolisieren soll.

Wir kommen nun zu Platz zwei!

NÖ: Love Scam

Frau verliert 54.700 Euro

Ehe für alle!

Jetzt auch in der Schweiz

Gas-Speicherraten sinken

Regierung berät am Dienstag

Eintrittsgeld für Venedig

Kampf gegen Touristenansturm

Zugunglück: Neue Hinweise

Schuld Betonschwelle

Grippe-Impfung wird billiger

Österreichweit ab Herbst 2023

Erneuter Fenstersturz

Zweijährige fällt aus 1.Stock

Skorpion in Wohnung

Riesenschreck in Linz