Ideale Platz 5: Skarifizierung (Äthiopien und Sudan)

(07.11.2016) Narben werden bei uns oft als Makel angesehen. Vor allem wenn sie schwer zu verdecken sind. Bei einigen Stämmen, besonders in Äthiopien und dem Sudan, gelten diese Narben sowohl bei Frauen als auch bei Männern aber als Schönheitsideal.

Scroll weiter um mehr zu lesen!

Skarifizierung heißt die Prozedur, bei der Frauen und Männer von einem Meister geometrische Schmucknarben zugefügt bekommen. Die Prozedur ist sehr schmerzhaft und verursacht einen hohen Blutverlust.

Der Schmerz geht weiter!

Buben pfuschen an Signalanlage

Züge mit Notbremsungen

Trump vs. Biden: Wer gewinnt?

Countdown zur US-Wahl

1/4 der Intensivbetten belegt

in Wien

Ö: über 1.000 Corona-Tote

Zahl der Neuinfektionen steigt

SPÖ verhandelt mit NEOS

Koalition

Gefährlicher Spritzenmann

Polizei fahndet

Intensivstationen-Überlastung?

Warnung von WHO-Chef

Bub (3) erschießt sich

auf Geburtstagsparty