Instagram: Zoff um Fashion-Baby

babyfuss

(21.04.2016) Riesenaufregung um ein Fashionstar-Baby auf Instagram. Eine Mutter aus Schottland stellt fleißig Fotos ihrer gerade mal 11 Monate alten Tochter in ausgefallen Outfits ins Netz. Die kleine Mya trägt auf den Bildern unter anderem Bademode, Mini-Röcke und bauchfreie Tops. Die stolze Mama darf sich bereits über mehr als 120.000 Fans freuen, darunter auch Promis wie Khloe Kardashian.

Doch es gibt auch scharfe Kritik. Die Mutter sexualisiere ihre Tochter, die Bilder seien ein gefundenes Fressen für Pädophile. Kinder- und Jugendanwältin Monika Pinterits:
“Mit solchen Fotos präsentiert die Frau ihr Baby auf einem Silbertablett. Solche Fotos locken Pädophile unter Garantie an. Ich finde es einfach nur schrecklich, was diese Frau ihrer wehrlosen Tochter antut.“

Neuer Lockdown kommt!

Hier alle Details

Erdbeben in der Türkei

Vier Tote, mehrere Verletzte

Coronavirus: Aufruf in Tirol

Kirche und Therme betroffen

Corona-Rekord in Österreich

5.627 Neuinfektionen

Telefonische Krankmeldung

bis Ende März wieder möglich

Corona-Ausgangssperre

Umfassende Maßnahmen erwartet

Ariana Grande: neues Album

Als Präsidentin im Musikvideo

Paris Jackson: erste Single

Album kommt im November