Interessantes über den Furz

(11.09.2017) Stell dir folgendes Szenario vor: Du sitzt bei einem romantischen Dinner mit deinem Schwarm, die Atmosphäre ist traumhaft und dann: uuuups, ein Furz. Wie peinlich ist das denn bitte? Verständlich, dass du dich in diesem Moment am liebsten in Luft auflösen möchtest. Aber eigentlich ist es halb so schlimm: Jeder einzelne von uns furzt! Ja, sogar Beyoncé und auch dein gehasster Chef.

Unten erfährst du mehr.

Zugegeben, Blähungen sind ja nicht wirklich DAS Top-Thema auf einem Mädelsabend und vielleicht sogar ein regelrechtes Tabu-Thema. Bei uns aber bestimmt nicht! Hier bekommst du nämlich acht Furz-Fakten, nach denen du zwar nie gefragt hast, die aber gar nicht so uninteressant sind…

Hier geht’s zum ersten Furz-Fakt!

Kärnten: Brutale Home Invasion

Fahndung nach vier Tätern

FFF: Klimademo während Corona

Maskenpflicht & Abstandsregeln

Registrierungspflicht kommt

Für Lokalgäste in Wien

Wird es heuer Apres-Ski geben?

Corona: Konzept für Winter

Coronafall in Landesregierung

Samt Team jetzt in Quarantäne

Corona mit 208 kg überstanden

früher dickster Mann der Welt

Namen für Geparden gesucht

Zwei Männchen, zwei Weibchen

Frau nach Online-Kauf verletzt

Mega Schmerzen statt Freude