iPhone 6 fällt gleich mal hinunter

Riesenansturm auf die neuen iPhones: Der Vorverkauf von iPhone 6 und iPhone 6 Plus hat begonnen und es gibt einen regelrechten Run. In Österreich kann man die neuen Handys zumindest schon bei T-Mobile und Drei vorbestellen. Teilweise wird sogar der Vorverkauf des iPhone 5 getoppt - und das, obwohl die neuen Apple-Produkte nach der Präsentation als nicht besonders innovativ kritisiert wurden. Egal, viele wollen einfach bei den ersten dabei sein.

Handy-Experte David Kotrba von der Internetplattform futurezone.at:
“Das Schlangestehen vor Apple-Stores, wie es international vorkommt, ist fast ein Trend oder Hype. Für viele gehört das einfach dazu. Andere User kommen aus der Apple-Welt nicht mehr raus. Würden sie auf Android umsteigen, dann würden sie wohl ihre iTunes-Sammlung und Ähnliches vermissen.„

Die anderen Anbieter bleiben offenbar bei 26. September, um die ersten Vorbestellungen entgegen zu nehmen. Ausgeliefert wird ab dem 3. Oktober.

Der Pechvogel des Tages ist der Australier Jack Cooksey! Er ist der erste Kunde, der in der Stadt Perth in Australien, ein nagelneues iPhone 6 ergattern konnte. Kurz nach der Freude, dann ein Riesenschreck: Er lässt das Gerät sofort fallen.

Horror-Keime in Hundefutter

Antibiotika völlig wirkungslos

Auf Dating-Portalen abgezockt

Frau fällt auf 2 Gauner rein

Messerattacke von Wullowitz

Auch zweites Opfer gestorben

Handy = Beziehungskiller

Probleme im Schlafzimmer

Wohnen wie Barbie?

Airbnb macht das möglich

Bub (2) erschoss sich selbst

Tragödie in den USA

Nichtraucher: Schilder-Wahnsinn

Hotelbesitzer verzweifelt

Terror-Verdacht in Frankreich

Mann wollte Flugzeug entführen