Irre Challenge: Daumen auskugeln

(13.01.2017) Die Fotos der neuesten Social-Media-Challenge sind echt nichts für schwache Nerven! “Daumen ausrenken“ heißt der völlig irre Trend, für den schon tausende User ihren Daumen absichtlich ausgekugelt haben. Schnell wird ein Foto von der deformierten Hand gemacht, dann wird der Daumen wieder eingerenkt. Die User behaupten: Wer es richtig macht, verspürt dabei auch keine Schmerzen.

Völlig egal: Diese Challenge sollst du auf gar keinen Fall mitmachen.

Orthopäde Eduard Lanz:
“Das ist natürlich völlig verrückt, denn durch das Auskugeln des Daumens wird der Knorpel geschädigt. Wer das öfters macht, riskierte echt schlimme Gelenksschäden. Das ist extrem ungesund, bitte auf gar keinen Fall nachmachen.“

Katholische Jungschar im Visier

Anschlag in Wien

Antisemitische Attacke in Wien

Frau bedroht Rabbiner

Normalität Sommer 2021?

Ziel von Kurz und von der Leyen

Lockdown sorgt für Putzfimmel

Vor allem bei jungen Männern

Schließfach-Klau: Fahndung

in NÖ und Wien

4.954 Corona-Neuinfektionen

Leichter Rückgang setzt sich fort

Katze rettet vor Brand

Besitzer geweckt

Zentralmatura 2021 verschoben

erst am 20. Mai geht's los