Ist Pornoschauen schon fremdgehen?

(21.07.2017) Ist Pornoschauen schon Fremdgehen? Eine aktuelle Studie aus Großbritannien sorgt für Diskussionen im Web! Frauen und Männer wurden zum Verhalten in einer Beziehung befragt.

Einig sind sich fast alle: Wer mit einem Fremden knutscht oder Sex hat, der geht fremd. Auch sind sich Frauen und Männer beide fast komplett einig: Wer Sex-Mails verschickt oder Telefon-Sex hat, geht fremd.

Anders empfinden Frauen und Männer aber das Pornogucken. Jede fünfte Frau findet, wenn er Pornos guckt, geht er fremd. So sieht das aber nur jeder zehnte Mann.

Warum? Sexualtherapeutin Gabriele Maurer: "Das ist sehr kulturell abhängig und auch individuell sieht das jeder anders. Aber es hängt auch mit dem Selbstwertgefühl zusammen, wie man das interpretiert. Pornos zu schauen macht ja auch Gusto und die Männer sind auch genetisch bedingt sehr auf das Optische fixiert. Dieses Thema sollte man in einer Beziehung besprechen."

Homeoffice-Regelung fix

das sind die Regeln

So groß ist Koala-Mädchen

Süße Fotos aus Schönbrunn!

Fahndung nach Kunstgemälden

Ermittlungen im Kloster

Vordrängler: Wann 2. Impfung?

Nur 42 Tage Zeit

Britische Mutation in Kärnten

drei Verdachtsfälle

Neuer PCR-Test aus Salzburg

erkennt Mutationen sofort

"Uns ist das Ding entglitten"

Merkel-Aussage macht Runde

Impfskepsis nimmt ab

Verweigerer werden weniger