Ist Pornoschauen schon fremdgehen?

Pornografie 1223rf 19180459 m 611

(21.07.2017) Ist Pornoschauen schon Fremdgehen? Eine aktuelle Studie aus Großbritannien sorgt für Diskussionen im Web! Frauen und Männer wurden zum Verhalten in einer Beziehung befragt.

Einig sind sich fast alle: Wer mit einem Fremden knutscht oder Sex hat, der geht fremd. Auch sind sich Frauen und Männer beide fast komplett einig: Wer Sex-Mails verschickt oder Telefon-Sex hat, geht fremd.

Anders empfinden Frauen und Männer aber das Pornogucken. Jede fünfte Frau findet, wenn er Pornos guckt, geht er fremd. So sieht das aber nur jeder zehnte Mann.

Warum? Sexualtherapeutin Gabriele Maurer: "Das ist sehr kulturell abhängig und auch individuell sieht das jeder anders. Aber es hängt auch mit dem Selbstwertgefühl zusammen, wie man das interpretiert. Pornos zu schauen macht ja auch Gusto und die Männer sind auch genetisch bedingt sehr auf das Optische fixiert. Dieses Thema sollte man in einer Beziehung besprechen."

Klapperschlangenbiss in OÖ

"Haustier" schnappt zu

Uni-Start unter Corona-Regeln

Maskenpflicht im Hörsaal

GZSZ Schauspielerin geschockt

Findet eigene Kids im Darknet

Wien: "Autofreie Innenstadt"?

Ludwig sagt: Nein!

Zweiter Lockdown vor November?

Anschober dementiert

Neues bei Whatsapp

Chats werden einzigartig

"Halt den Mund, Mann!"

Chaos bei 1. TV-Duell

Wildwechsel: Vorsicht!

Tiere bei Crash tonnenschwer