Jetzt kommen die Sex-Roboter

(12.04.2016) Sex mit einem Roboter? Ein schräges Projekt sorgt im Netz für Aufregung. Die US-Firma ‚RealDoll‘ hat eine intelligente Sexpuppe entwickelt, die sogar mit dem User interagieren kann. Die Roboter können sich mit ihren Besitzern unterhalten, sie können ihre Augen und ihren Mund bewegen. Die Gesichtszüge wirken komplett echt. Die Produzenten wollen, dass der User vergisst, dass es sich um einen Roboter handelt.

Mitentwickler Matt McCullen sagt gegenüber der New York Times:
""'RealDoll' ist eine lebensgroße, komplett angepasste Roboter-Frau, eine Sex-Puppe. Die Idee dahinter war, dass wir etwas kreieren, dass den Nutzer was Emotionen und Intelligenz betrifft, etwas entgegen halten kann. Und natürlich spielen auch die körperlichen Grundlagen eine Rolle."

Blitzhochzeit im LKH Graz

auf Transplantationsstation

Essen mit Masken

Fordert Japans Premier

Besondere Weihnachtsdeko

Koala klettert auf Christbaum

8 Jahre Haft

für Karl-Heinz Grasser!

Tiroler festgenommen

hetzt alkoholisiert seinen Hund

Game of Thrones Spin-Off

Vorgeschichte ist in Planung

Grasser schuldig gesprochen

Urteil ist da

Britin nackt am Fahrrad

sammelt Spenden für Organisation