Jetzt kommen die Sex-Roboter

(12.04.2016) Sex mit einem Roboter? Ein schräges Projekt sorgt im Netz für Aufregung. Die US-Firma ‚RealDoll‘ hat eine intelligente Sexpuppe entwickelt, die sogar mit dem User interagieren kann. Die Roboter können sich mit ihren Besitzern unterhalten, sie können ihre Augen und ihren Mund bewegen. Die Gesichtszüge wirken komplett echt. Die Produzenten wollen, dass der User vergisst, dass es sich um einen Roboter handelt.

Mitentwickler Matt McCullen sagt gegenüber der New York Times:
""'RealDoll' ist eine lebensgroße, komplett angepasste Roboter-Frau, eine Sex-Puppe. Die Idee dahinter war, dass wir etwas kreieren, dass den Nutzer was Emotionen und Intelligenz betrifft, etwas entgegen halten kann. Und natürlich spielen auch die körperlichen Grundlagen eine Rolle."

Missglückte Hunderettung

Ehepaar stirbt

Tot im Park

Aktivist ist gefunden

Familienvater verstorben

Wollte mit Impfung warten

Weltrekord bei Olympia

Gold für Norwegen

Einbruch bei McDonald's

Wegen Pommes

Höchststand an Drogentoten

England schockiert

Nächste Corona-Aktion

Impfen in Bussen

Ausgangssperre für Ungeimpfte

Stadt setzt scharfe Maßnahmen