Jetzt kommen die Sex-Roboter

(12.04.2016) Sex mit einem Roboter? Ein schräges Projekt sorgt im Netz für Aufregung. Die US-Firma ‚RealDoll‘ hat eine intelligente Sexpuppe entwickelt, die sogar mit dem User interagieren kann. Die Roboter können sich mit ihren Besitzern unterhalten, sie können ihre Augen und ihren Mund bewegen. Die Gesichtszüge wirken komplett echt. Die Produzenten wollen, dass der User vergisst, dass es sich um einen Roboter handelt.

Mitentwickler Matt McCullen sagt gegenüber der New York Times:
""'RealDoll' ist eine lebensgroße, komplett angepasste Roboter-Frau, eine Sex-Puppe. Die Idee dahinter war, dass wir etwas kreieren, dass den Nutzer was Emotionen und Intelligenz betrifft, etwas entgegen halten kann. Und natürlich spielen auch die körperlichen Grundlagen eine Rolle."

Mit Wodkaflasche in Schule

Tirol: Bub torkelt in Klasse

Beauty-Eingriffe daheim boomen

Gefährlich und illegal

Sophie Scholl als Vorbild

Für 19-Jährige Olga Misik

Tom Cruise lehnt ab

er gibt Golden globes zurück

Bub starb bei Müllentsorgung

Schlief im Container

Kulikitaka-TikTok-Wahnsinn

Kühe im Allgäu tot

Jugendliche steckt fest

Schaukel wird aufgeschnitten

Geretteter Wal stirbt

Tier wird eingeschläfert