Kaffeesatz- Geheimtipp #1: Tierchen fernhalten

(05.05.2017) Der ultimative Kaffeereste- Geheimtipp wird dich bestimmt seeehr überraschen. Der schwarze Sud hält nämlich deine Katze davon ab, ihr Geschäft an anderen Orten als auf dem Katzenklo zu verrichten. Diesen Tipp musst du also unbedingt ausprobieren, wenn du ein Katzenbesitzer bist, oder sich die Nachbarskatze öfter mal in deinem Garten verirrt.

Lies unten weiter.

Dafür musst du an den bekannten Pinkel-Stellen einfach den Kaffeesatz auf die Wiese streuen. Der Geruch verscheucht sofort den Vierbeiner. Auf dieselbe Art und Weise kann man auch Ameisen bekämpfen, im Garten und sogar im Haus.

Du hast einen Kaffeesüchtigen Freund, der diese Geheimtipps unbedingt lesen muss? Teile die Story mit deinen Freunden auf Facebook.

Lockdown sorgt für Putzfimmel

Vor allem bei jungen Männern

Bankschließfacheinbrüche: Fahndung

in NÖ und Wien

4.954 Corona-Neuinfektionen

Leichter Rückgang setzt sich fort

Katze rettet vor Brand

Besitzer geweckt

Zentralmatura 2021 verschoben

erst am 20. Mai geht's los

Hohe Übersterblichkeit

bei zweiter Corona-Welle

Rätsel um versuchte Entführung

Weiter keine Spur von Tätern

Black Friday: Impulskauf-Falle

"Erst denken, dann kaufen!"