Kickl zeigt Antikörpertest

"Hab nicht gelogen"

(24.09.2021) “Ich bin nicht geimpft!“ Das hat FPÖ-Chef Herbert Kickl heute Vormittag einmal mehr bei einer Pressekonferenz bestätigt. Und er hat dabei auch einen serologischen Befund präsentiert, der genau das beweisen soll. In einem Video ist zu sehen gewesen, wie sich Kickl Blut abnehmen hat lassen. In der Blutprobe sind laut Befund keinerlei Antikörper gefunden worden.

Zuletzt hat es ja das Gerücht gegeben, dass Kickl sich heimlich impfen hätte lassen. Kickl sagt:
"Jetzt habe ich den Beweis auf den Tisch gelegt: Ich habe nicht gelogen, ich habe die Wahrheit gesagt. Das hätte ich auch getan, wenn ich geimpft gewesen wäre. Es gibt ja nichts zu verbergen. Wenn ich eine Impfung gehabt hätte, hätte ich die Öffentlichkeit wahrheitsgetreu darüber informiert."

(mc)

300 Euro für Studenten!

Überweisung ab heute!

Nach Tod auf Achterbahn.

Freizeitpark wieder geöffnet

Impfung gegen Borreliose

Valneva testet Wirksamkeit

Seine Klimmzüge sind "für nix"

Hirscher blamiert sich im Netz

Fernwärme Wien: Plus 92%!

Nun fix beschlossen!

FBI-Razzia bei Trump!

Erstmals in der Geschichte

Olivia Newton-John: tot

"Grease"-Star

Eisbär verletzt Touristin

und wird getötet