Kickl zeigt Antikörpertest

"Hab nicht gelogen"

(24.09.2021) “Ich bin nicht geimpft!“ Das hat FPÖ-Chef Herbert Kickl heute Vormittag einmal mehr bei einer Pressekonferenz bestätigt. Und er hat dabei auch einen serologischen Befund präsentiert, der genau das beweisen soll. In einem Video ist zu sehen gewesen, wie sich Kickl Blut abnehmen hat lassen. In der Blutprobe sind laut Befund keinerlei Antikörper gefunden worden.

Zuletzt hat es ja das Gerücht gegeben, dass Kickl sich heimlich impfen hätte lassen. Kickl sagt:
"Jetzt habe ich den Beweis auf den Tisch gelegt: Ich habe nicht gelogen, ich habe die Wahrheit gesagt. Das hätte ich auch getan, wenn ich geimpft gewesen wäre. Es gibt ja nichts zu verbergen. Wenn ich eine Impfung gehabt hätte, hätte ich die Öffentlichkeit wahrheitsgetreu darüber informiert."

(mc)

Großeinsatz wegen Lego

15-Jähriger baut Waffe

Vorwürfe gegen Kurz

Zwei Drittel glauben daran

Impfung in Hofburg

Van der Bellen lädt ein

Reißender Lava-Fluss

Heftige Szenen auf La Palma

Britischer Politiker erstochen

Abgeordneter David Amess tot

Häusliche Gewalt in GB

Häufig ohne Folgen

Schanigarten von Lkw erfasst

Vier Verletzte in Wien

Internationalen Hände-Waschtag

Hygiene wichtiger denn je!