Kritik an "Freitesten"

von FPÖ, SPÖ und NEOS

(03.01.2021) „Nein“ zum Freitesten! Die Pläne der türkis-grünen Bundesregierung zum Freitesten am Ende des Lockdowns dürften wohl scheitern, denn die Opposition verweigert die Zustimmung.

Nach der FPÖ haben nun auch SPÖ und NEOS klargestellt, dass sie das Vorhaben im Bundesrat blockieren wollen. Die Novelle ist nur vier Tage in Begutachtung – das ist unverschämt kurz, so NEOS-Gesundheitssprecher Gerald Loacker.

Update: Inzwischen ist bekannt geworden, dass aufgrund der Blockade der Lockdown verlängert werden soll!

(APA/CJ)

Schrecklicher Autounfall

5 junge Menschen tot

Corona: jährliche Impfung

Empfehlung von US-Experten

Salzburg: Mysteriöser Fall!

Polizei bittet um Mithilfe!

Bursche (17) muss in Gefängnis

Hat IS-Videos in Schule gezeigt

Kinder in Weinkeller versteckt!

Mann in Hollabrunn festgenommen

Countdown zur NÖ Landtagswahl!

Live: Alle Infos zur Mega-Wahl

Sexuelle Belästigung in Zug!

20-Jährige schreit um Hilfe

The Jonas Brothers

Auf dem "Walk of Fame"