Künstliche Haut für Handy

Smartphone erkennt Emotionen

(22.10.2019) Jetzt kannst du dein Smartphone bald zwicken und streicheln. Französische Forscher haben eine künstliche menschliche Haut fürs Handy entwickelt. Die ersetzt die klassische Handyhülle und sieht tatsächlich so aus, als ob man sein Smartphone in Menschenhaut gepackt hätte.

Die künstliche Haut soll Gesten, Bewegungen und Berührungen erkennen und interpretieren können, sagt Patrick Dax von "futurezone.at":
„Sie soll theoretisch auch Emotionen erkennen können. Man kann beispielsweise zwicken, die Haut erkennt dann, dass man gerade wütend ist.“

Lockdown bis 7. Februar?

Verlängerung so gut wie fix

Feller gewinnt in Flachau

Märchenhaft!

Männer auf Gleise gestoßen

Wilder Vorfall in Wien-Mitte

Anti-Corona-Demos in Wien

Bis zu 30.000 Teilnehmer

IT-Crash bei Signal

Zu viele Neuanmeldungen

PlayStation 5

Vierte Verkaufswelle?

Schnee in Westösterreich

Schön und mühsam zugleich

Decke eingestürzt

2 Schwerverletzte in Wien