Last Minute-Verkleidung 5: Pirat

(08.02.2016) Arr! Und Aye, aye Käpt'n. Das Piraten-Vokabular hast du schon Mal drauf. Jetzt fehlt nur noch das Kostüm und das geht supereasy. Schnapp dir eine (leere) Flasche Rum, Lederstiefel und eine schwarze Jeans. Als Top sind weiße Blusen oder Hemden perfekt. Das Ganze dann noch schlampig in die Hose stecken oder am Bauch verknoten. Die Haare trägst du am besten zerzaust und mit Bandana. Megageil wird’s noch mit Kajal um die Augen. Ja, das gilt auch für euch Männer! Also es geht auch ohne Totenkopf, Piratenhut und Augenklappe.

Mindestens genauso cool wie ein Pirat zu sein, ist diese Verkleidung

2-fache Mutter vergiftet

Ex-Mann tötet Frau

Wohnen, Mieten, Betriebskosten

AUT: 30 % haben Geldprobleme

Putin im Vergeltungsmodus

Angriffswelle gegen Ukraine

Shiffrin und das "Radfahren"

Peinliche Interviewpanne

Afghanische Frauen aufnehmen!

Fordern Frauen aus Österreich

Lehrer in Graz verhaftet

Nacktbilder von Schülern

Linz: Leiche in Donau gefunden

Radfahrer schlägt Alarm

Fiaker schlägt auf Pferd ein

Tier liegt hilflos am Boden