Leiche in Wald gefunden

13-Jähriges Opfer

(19.07.2022) In einem bewaldeten Gebiet nahe der Sieveringer Straße in Wien-Döbling ist Dienstagmittag die Leiche eines 13-jährigen Mädchens entdeckt worden. Polizei, Staatsanwaltschaft und Gerichtsmediziner untersuchten den Fundort. Es wurden keine äußerlichen Auffälligkeiten festgestellt, die auf Fremdverschulden schließen lassen, hieß es seitens der Exekutive. Die Todesumstände sind allerdings nicht eindeutig geklärt.

Eine Obduktion soll Klarheit bringen. Das Landeskriminalamt Wien ermittelt in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft.

Das Mädchen soll am Montagabend die elterliche Wohnung verlassen haben. Einige Stunden später meldeten die Eltern ihr Kind bei der Polizei als abgängig. Ein Spaziergänger fand schließlich die Leiche.

(apa/makl)

Messerangriff: Freude im Iran

Autor Rushdie in Lebensgefahr

Zweijährige stürzt 50 Meter ab

Notarzthubschrauber im Einsatz

Schwerer Sturm bei Festival

Toter und Verletzte in Spanien

Hilferuf "Luisa" in ganz Tirol

Gegen sexualisierte Gewalt

Schwerer Unfall auf A6

Mindestens 3 Tote

150-Meter-Sturz überlebt!

Frau abgestürzt

Trump: FBI wird fündig

Dokumente beschlagnahmt

USA: Autor wird attackiert

Auf Bühne in Hals gestochen