LKW verliert 500 Kisten Bier!

(21.04.2017) Im Burgenland hat ein Sattelschlepper 500 Kisten Bier verloren! Deshalb musste die B62 in Horitschon im Bezirk Oberpullendorf in der Nacht auf Freitag gesperrt werden. Der 63-jährige LKW-Lenker aus Ungarn konnte nichts dagegen tun, das Ladegut auf dem Anhänger hat sich plötzlich ohne ersichtlichen Grund in einer Kurve gelöst. Die Bierkisten sind auf einer Länge von 100 Metern verstreut gewesen. Warum der Sattelschlepper die Ladung verloren hat, soll jetzt überprüft werden.

PlayStation 5

Vierte Verkaufswelle?

Schnee in Westösterreich

Schön und mühsam zugleich

Decke eingestürzt

2 Schwerverletzte in Wien

Straßensperren in Neuseeland

Für Seelöwenfamilie

Weniger Impfstoff

Pfizer kürzt Lieferung

Mann bekommt neue Arme

Premiere in der Medizin

Masken-Verweigerer an Bord

Pilot bricht start ab

Merkel will Mega-Lockdown

Betrifft dieser auch die Öffis?