LKW verliert 500 Kisten Bier!

(21.04.2017) Im Burgenland hat ein Sattelschlepper 500 Kisten Bier verloren! Deshalb musste die B62 in Horitschon im Bezirk Oberpullendorf in der Nacht auf Freitag gesperrt werden. Der 63-jährige LKW-Lenker aus Ungarn konnte nichts dagegen tun, das Ladegut auf dem Anhänger hat sich plötzlich ohne ersichtlichen Grund in einer Kurve gelöst. Die Bierkisten sind auf einer Länge von 100 Metern verstreut gewesen. Warum der Sattelschlepper die Ladung verloren hat, soll jetzt überprüft werden.

Teenies drücken Katze Auge aus

Schreckliche Tierquälerei

Heute Sternschnuppen-Regen

Perseiden erreichen Höhepunkt

Fünffachmord in Kitzbühel

Angeklagter bekennt sich schuldig

Kind im heißen Auto vergessen

in Innsbruck

Leichenfund in Mörbisch

Hinweise auf Fremdverschulden

Frau hängt am Balkon

Drama in der STMK

Riesenschlange in Wohnhaus

Sohn findet sie

Menschen chillen in Kreisen

Schutzmaßnahme gegen Corona