LKW verliert 500 Kisten Bier!

(21.04.2017) Im Burgenland hat ein Sattelschlepper 500 Kisten Bier verloren! Deshalb musste die B62 in Horitschon im Bezirk Oberpullendorf in der Nacht auf Freitag gesperrt werden. Der 63-jährige LKW-Lenker aus Ungarn konnte nichts dagegen tun, das Ladegut auf dem Anhänger hat sich plötzlich ohne ersichtlichen Grund in einer Kurve gelöst. Die Bierkisten sind auf einer Länge von 100 Metern verstreut gewesen. Warum der Sattelschlepper die Ladung verloren hat, soll jetzt überprüft werden.

Aufruf zu Stopp-Corona-App

Je mehr desto wirksamer

Per Drohne durch die Hofburg

Video zum Nationalfeiertag

Queen: 1.000 Uhren umstellen

Angestellte brauchen 40 Stunden

Vermisst: 15-Jährige

Polizei bittet um Mithilfe

Teddys statt Fußballfans

kein Publikum erlaubt

Neue Corona-Regeln

Babyelefant lebt wieder!

Enten zu Tode gequält

drei Jugendliche ausgeforscht

Über 3.600 Fälle in nur 24h

Neuer Corona-Rekord