Mann bei Hochzeit festgenommen

Video aus Salzburg macht User fassungslos

(06.04.2019) Ein Video aus Salzburg sorgt im Netz für absolute Fassungslosigkeit! Darin ist zu sehen, wie ein Mann aus Gambia nur wenige Minuten vor seiner Hochzeit festgenommen wird – und zwar im Auftrag des Bundesamts für Fremdenwesen und Asyl. Unter Tränen fleht die Braut die Beamten an, sie heiraten zu lassen. Doch ihr 32-jähriger Bräutigam wird ihr aus den Armen gerissen und mitgenommen. Wo er sich derzeit befindet, will das Innenministerium nicht verraten. Die Familie der Braut ist jetzt auf der Suche nach einem Anwalt. Das herzzerreißende Video wurde bereits mehr als 1.400 Mal geteilt.

Die Trauung zwischen dem 32-jährigen Gambier und einer Salzburgerin wurde bereits vor einem halben Jahr angemeldet. Dass das Bundesamt für Fremdenwesen und Asyl also ausgerechnet den Tag der Hochzeit für die Festnahme auserwählt hat, macht viele User fassungslos.

Neuer Lockdown kommt!

Hier alle Details

Erdbeben in der Türkei

Vier Tote, mehrere Verletzte

Coronavirus: Aufruf in Tirol

Kirche und Therme betroffen

Corona-Rekord in Österreich

5.627 Neuinfektionen

Telefonische Krankmeldung

bis Ende März wieder möglich

Corona-Ausgangssperre

Umfassende Maßnahmen erwartet

Ariana Grande: neues Album

Als Präsidentin im Musikvideo

Paris Jackson: erste Single

Album kommt im November