Mann mit Penis-Waffe verprügelt

polizeiauto611

In Graz sorgt eine Prügelei mit einem Ochsenpenis für Aufsehen!

Zwei Autofahrer geraten aneinander, erst fliegen verbal die Fetzen, dann werden die Männer handgreiflich. Plötzlich holt einer der beiden einen sogenannten Ochsenziemer aus seinem Auto. Das ist ein getrockneter und in die Länge gezogener Ochsenpenis, der wie ein Schlagstock verwendet wird. Mit dem prügelt er auf sein Gegenüber ein.

Manfred Niederl von der Steirerkrone:
“Das 50-jährige Opfer hat dadurch unter anderem eine klaffende Platzwunde und blaue Flecken erlitten.“

Es gelingt ihm, dem Angreifer die ungewöhnliche Waffe zu entreißen. Der Täter flüchtet, eine Fahndung läuft.

Hofer umarmt Strache

bei blauem Oktoberfest

WAC - Sensation!

Alle Bilder zum Match

Ausnahmezustand in Wolfsberg

Glockenläuten nach WAC-Sieg

Arzt während Hirn-OP gefeuert

Patient war am OP-Tisch

Dünnster Hund der Welt

looking for a new home

iPhone 11: Verkaufsstart

Test: Pro-Geräte unnötig teuer

FFF: Demos im ganzen Land

650 Orte machen heute mit

Schwiegerpapa jahrelang gequält

Bespuckt, eingesperrt, Strom aus