Marcel Heße: Fahndung nach Hund

(09.03.2017) In Deutschland ist der mutmaßliche Kindermörder Marcel Heße noch immer nicht gefasst!

Weiter läuft im ganzen Land eine Großfahndung nach dem 19-Jährigen, der in Herne im Ruhrpott den 9-jährigen Jaden erstochen und das Video davon im Darknet (einem geheimen Teil des Internets) hochgeladen hat.

Jetzt hat die Polizei das Foto eines Hundes veröffentlicht. Wer den Hund kennt, soll sich bei der Polizei Dortmund melden. Es wird allerdings nicht mitgeteilt, in welchem Zusammenhang der Hund mit der Tat steht.

Die Polizei Dortmund bittet um Hinweise. Tel: 0049/234/ 909-4761

Scroll runter für das Foto!

Corona-Ampel in Salzburg auf Rot

Erstes Bundesland seit langem

Wiener Dachstuhl in Vollbrand

Großeinsatz der Feuerwehr

Klimakrise und Corona

Hunderte Millionen Menschen leiden

3.000 Pflegekräfte freigestellt

Ungeimpftes Personal muss gehen

Instagram ist schädigt die Psyche

Studie zeigt erschreckendes

Kein Arbeitslosengeld für Ungeimpfte

AMS darf Geld streichen

Wangenabsaugung?

Irrer Eingriff bei Chrissy Teigen!

Holpriger Start ins Schuljahr

Lehrer und Schüler beklagen sich