No-Go 11: Ein Muttersöhnchen

(09.03.2016) Ein gesundes Verhältnis zu seiner Mama, ist ja an sich nichts Schlechtes. Wenn sie allerdings in jedem zweiten Satz erwähnt wird, sowieso keine Frau an sie herankommt, dann wird eine Beziehung schwierig. Lässt sie sich trotzdem auf dich ein, ist die Chance groß, dass du sie als Mama-Ersatz siehst. Das ist sie aber nicht.

Ständiges Hinterherlaufen und nie anecken, wird schnell langweilig. Ein Mann muss auch Kanten haben.

Skandal um Lokalpolitiker

Erpresst Opfer mit Sex-Bildern

Schwarzfahrer Deluxe

Wildschwein in U-Bahn

Neue Flamme?

Kanye im Liebesglück

Eriksen verlässt Spital

Nach Kollaps auf Spielfeld

Reporter isst Hut

Nach falscher Wahlprognose

Schlechte Luft in Wien?

Ranking klärt auf

Fitnessuhr überführt Mörder

Täter gab noch Interviews

Österreich spendet Impfdosen

Eine Million an Westbalkan