No-Go 11: Ein Muttersöhnchen

(09.03.2016) Ein gesundes Verhältnis zu seiner Mama, ist ja an sich nichts Schlechtes. Wenn sie allerdings in jedem zweiten Satz erwähnt wird, sowieso keine Frau an sie herankommt, dann wird eine Beziehung schwierig. Lässt sie sich trotzdem auf dich ein, ist die Chance groß, dass du sie als Mama-Ersatz siehst. Das ist sie aber nicht.

Ständiges Hinterherlaufen und nie anecken, wird schnell langweilig. Ein Mann muss auch Kanten haben.

Tödliche Schüsse in LGBTQ-Club

Hohe Terrorgefahr in Norwegen

Aufregung um Fake-Klitschko

Ludwig-Telefonat mit Deepfake

Wieder Mord und Suizid

Frau und Hund erschossen

Bub überrollt Mutter

Mit Traktor

Gericht kippt Abtreibungsrecht

In den USA

Affenpocken in Ö: Bereits 20 Fälle!

14 davon in Wien

D: Werbung für Abtreibungen

Ist nun erlaubt!

Umfrage: FPÖ holt ÖVP ein

Rot-Grün-NEOS bei 53%