No-Go: Nr. 2!

(01.12.2016) Wer trinken kann, der kann auch früh aufstehen! Das gilt natürlich auch für die Weihnachtsfeier. Wenn du dich schon bei der Feier unbeliebt gemacht hast, dann solltest du zumindest am nächsten Tag bei der Arbeit erscheinen und dich nicht krank melden. Schließlich bist du ja nicht der Einzige, dem es am Tag danach nicht so gut geht.

Wir kommen zu Platz 1, der Weihnachtsfeier No-Go’s! Hier geht’s weiter!

Dass bei Weihnachtsfeiern viel getrunken wird, wirst du spätestens jetzt schon mitbekommen haben. Es kann natürlich passieren, dass deine Weihnachtsfeier an einem Wochentag stattfindet und du am nächsten Tag arbeiten musst. Hier solltest du eins auf keinen Fall machen!

Was kann das wohl sein? Das erfährst du unten!

Erstes Baby mit 50 Jahren

Naomi Campbell im Glück

Katze angeschossen

Tierquäler in Kalsdorf

Untenrum frei!

Crawford zeigt neue Seite

Wirte verlangen Ausweise

Gegen Schummeleien bei Tests

Lugner liebt es frostig!

neue Therapie soll helfen

Wahrzeichen eingestürzt!

"Darwin's Arch" ist nicht mehr

Home-Invasion!

Burschen brutal beraubt

Musk: Nicht mehr ganz so reich

"Bloomberg Billionaires"