Wilde Preisschlacht um iPhone 5C!

(19.03.2015) Preisschlacht um das iPhone: Beim Diskonter Hofer ist das Einsteigermodell 5C ab heute um nicht einmal 300 Euro zu haben. Ein Angebot, das für Aufsehen sorgt, denn es drückt die Marktpreise und bringt andere Shops und Mobilfunkanbieter in Bedrängnis. Während das Handy bei Apple offiziell noch knapp 400 Euro kostet, ist es auf der Preisvergleich-Seite Geizhals schon um 70 Euro weniger zu finden. Telering hat das iPhone 5C sogar um 0 Euro im Angebot, allerdings nur mit zweijähriger Vertragslaufzeit.

Das Hofer-Angebot ist aber sicher nicht für jeden iPhone-Fan interessant, sagt Blogger Christof Wallner von der Technikseite "Tabtech":
"Einem Käufer, der sowieso das Neueste vom Neuen will, dem wird das wahrscheinlich relativ egal sein. Der versucht eben das Gerät günstig über einen Betreiber zu kaufen oder direkt für einen sehr hohen Preis. Aber die, die eigentlich nur ein iPhone haben wollen und nur ein Alltagsgerät brauchen, werden vielleicht zu Hofer greifen"

Sieg für Österreich!

Achtelfinale!

Für immer und ewig?!

Paar wollte Beziehung angekettet retten

Spinne löste Einbruchsalarm aus

im Landeskriminalamt

Neue Impfstoffe benötigt?

Virusvarianten

Kran rettete Pferd

Sturz in Jauchegrube

Impf-Anmeldung für 12-Jährige

ab morgen in Wien

Disco nur für Geimpfte?

Entscheidung diese Woche

3,5 Milliarden Euro von der EU

Corona-Aufbauhilfen